PDF Drucken E-Mail

Ganzheitliche Permakultur


Der Kurs thematisiert sowohl die Rolle der Permakultur für eine nachhaltige Nutzflächen-Gestaltung als auch soziale Aspekte der Permakultur. Denn Permakultur beginnt nicht erst draußen im Garten, sondern bezieht sich mit den ethischen Grundwerten „earth care, people care, fair share“ auch auf uns Menschen. Wie können wir nicht nur den Umgang mit der Erde optimieren, sondern auch den mit uns selbst? Dazu gehören sowohl die Fragen nach unseren eigenen Bedürfnissen als auch danach, welche Art von Kommunikation dem zwischenmenschlichen Umgang förderlich ist.

In dem Kurs werden wir Grundlagen der Permakultur theoretisch und praktisch auf dem schönen Gelände des Häuslemaierhofs im Schwarzwald nahe Freiburg kennen lernen. Wir werden uns anschaulich mit Gestaltungsprinzipien und Permakultur-Zonen beschäftigen; auf dem Permakultur-Acker tatkräftig mitwirken; die Terra-Preta-Komposttoiletten, den Salat-Turm sowie essbare Wildkräuter auf dem Gelände kennen lernen; in die soziale Permakultur mit dem Element der Gewaltfreien Kommunikation eintauchen und nicht zuletzt unseren eigenen Bedürfnissen nach körperlichem und seelischem Wohlbefinden gebührend Beachtung schenken mit morgendlichem Yoga zum Wachwerden, gesunder Ernährung (u.a. mit Grünen Smoothies), Achtsamkeits-Übungen (u.a. mit Naturkontakt) und abendlicher Lagerfeuerromantik in gemütlicher Runde. Auch die idyllische Natur-Lage des Kursorts mit grandioser Aussicht trägt das Ihre bei zum Wohlfühlen und Krafttanken an einem spannenden und abwechslungsreichen Kurswochenende zur "ganzheitlichen Permakultur".


Zeitrahmen:
25. - 27. September 2015
Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 15:30 Uhr

Ort:
Permakultur Regiozentrum Dreisamtal
Häuslemaierhof, 79256 Buchenbach bei Freiburg

Dozenten:
* Eva Georg (Umwelt- und Naturpädagogin, Projektleiterin Zukunftleben e.V. Freiburg)
* Melanie Steffan (Physiotherapeutin mit Weiterbildungen in GfK, Intuition und Yoga)
* Ronny Müller (Heilpädagoge, Permakulturist, Projektleiter des Permakultur Regiozentrums Dreisamtal)

Gemeinsame Verpflegung:
dafür wird gesorgt
* Abendessen am Freitag
* Frühstück, Mittagessen und Abendessen am Samstag
* Frühstück und Mittagessen am Sonntag
* Getränke + Snacks für zwischendurch, inkl. Kaffee + Kuchen
→ alles bio, vollwertig, vegan/vegetarisch und so regional wie möglich

Unterkunft:
falls Übernachtungen am Ort gewünscht sind, gibt es hierfür folgende Optionen (bitte beachten: die Kosten für die Unterkunft sind - je nach Wahl - zusätzlich zu den sonstigen Kosten wie folgt zu begleichen):
* 5.- € pro Nacht (inkl. Kurtaxe) für Übernachtung auf dem Hof im selbst mitgebrachten Zelt oder in einer der Scheunen;
** 10.- € pro Nacht (inkl. Kurtaxe) für Übernachtung in einem Bett im (leider allerdings recht hellhörigen) Kurshaus --> es stehen 2 Zimmer mit je 3 Betten zur Verfügung;

Kosten:
werden nach Selbsteinschätzung geteilt, d.h. bezahlt wird nach eigenem Ermessen!
Richtwert (inkl. Verpflegung): 175.- €

Die Kosten für Unterkunft - falls in Anspruch genommen - sind separat zu begleichen (Optionen siehe oben).

Anmeldung:
bitte per Email an -->
ganzheitlich{ät}permakultur-dreisamtal.de  
mit Angabe von:
*Namen, Adresse, Telefonnummer;
**Übernachtungswunsch? - Falls ja: welche Option?
Bitte frühzeitig anmelden, die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt!

Mehr Infos:
gibt´s beim Kurs-Team --> ganzheitlich{ät}permakultur-dreisamtal.de

 

foto