PDF Drucken E-Mail

Jahresrückblick 2010/Erfolgsgeschichte

Planetenkinder e.V. Freiburg - ein kleiner Verein startet durch!

Erfolgsgeschichte eines jungen Freiburger Vereins
Wie der Vereinsname schon sagt, geht es ums Ganze: um unseren Planeten Erde. Und um die Kinder, deren Zukunft auf dem Spiel steht, wenn wir unsere natürlichen Lebensgrundlagen nicht schützen. Der Planetenkinder e.V. will mit Kindern und für sie einen Grundstein zum Schutz der Umwelt und der Natur sowie zum Erhalt eines lebenswerten Planeten legen. 

Ein wichtiges Motto des Planetenkinder e.V. ist: „Nur was man kennt, das schützt man!“. So will der Verein bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für die Natur wecken und sie spielerisch mit Umwelt-, Natur- und Klimaschutzmöglichkeiten vertraut machen. Der Planetenkinder e.V. setzt auf ganzheitliche Bildung, die gegenwärtige Umweltherausforderungen mit einbezieht, gleichzeitig sinnes- und naturbetont ist, Spaß macht und Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung fördert.

Unermüdlich und mit viel Idealismus haben die Vereins-Mitarbeiter in 2010 50 Veranstaltungen weitestgehend ehrenamtlich auf die Beine gestellt. So hat der Planetenkinder e.V. insgesamt über 600 Teilnehmer (Kinder und teilweise Eltern) erreicht und sie für Umwelt- und Naturschutz-Themen sensibilisiert.

Dies ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass der Planetenkinder e.V. erst im Sommer 2009 gegründet wurde, noch über keinerlei Vereinsmittel verfügte und keine Vereinsräume besaß. Doch kaum waren die Eintragung ins Vereinsregister und die Gemeinnützigkeit erreicht, kam alles Schlag auf Schlag: Projektförderanträge, von denen einer prompt Erfolg hatte (bei der Klimaschutz-Initiative CO2ntra), und, durch eine glückliche Fügung: eigene Vereins-Mieträume in fantastischer Naturlage am Schlossberg. Nur eine Woche nach der Schlüsselübergabe für die neuen Vereinsräume startete – dank vereinter Kräfte – das öffentliche Planetenkinder e.V.-Programm mit einer Eröffnungsfeier sowie Fledermausführungen und, eine Woche später, einem Frühlingsfest. Viele Kinder und Erwachsene kamen und waren sehr angetan von unserem vielseitigen Natur-Spiel-und-Spaß-Angebot, von unseren hübsch eingerichteten Vereinsräumen und von der herrlichen Lage mit toller Aussicht.

Dies war der Startschuss für regelmäßige Natur-Gruppentreffen für Kinder sowie für viele Schulveranstaltungen und für öffentliche Familienführungen und Fledermausabende. Im Nachhinein kaum zu glauben ist dieser Blitzstart von Null auf Hundert – der nur möglich wurde durch unglaublich viel professionelle Arbeit, durch Investition von viel Zeit und Geld und der getragen wurde von großem Enthusiasmus.


Ausblick
Für 2011 ist eine Ausweitung unserer Angebote auf Vorschulkinder sowie Mittel- und Oberstufenschüler geplant. Themenscherpunkte für die höheren Klassen sind Umwelt- und Klimaschutz; für die jüngeren Kinder Tiere, Pflanzen, Naturerlebnis und Naturschutz.

Unsere Angebote sollen in 2011 noch ausgebaut und weitere Projektideen umgesetzt werden. Eine stabile finanzielle Basis zur Anstellung von Mitarbeitern soll geschaffen werden, damit unsere vielfältigen Veranstaltungen langfristig professionell durchgeführt werden können.

Der Planetenkinder e.V. Freiburg: Kompetenz und Professionalität tragen den Verein, Begeisterung für die Sache geben ihm starken Vortrieb und günstige Umstände verbunden mit großen offenen Potenzialen lenken den Verein in die Zukunft.

“SAVE OUR PLANET!” – was könnte es Wichtigeres geben?
: )


Den Verein unterstützen

Wir freuen uns sehr über Unterstützer! Herzlichen Dank!

 

 

foto